Wald

Fotos, Fotografien, Bilder aus verschiedenen Wäldern

Der Wald war für mich schon in der Kindheit ein geheimnisvoller verwunschener Ort, den ich sehr oft mit meinem Vater aufsuchte.

Eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands der Pfälzer Wald beginnt nur wenige Meter von meinem Elternhaus. Auch in Aub ist der wunderschöne Auwald an der Gollach in unmittelbarer Stadtnähe, für mich ein Glücksfall.

Die Hauptblütezeit im Auwald beginnt im Ende Februar mit dem Märzenbecher und anderen Frühblühern. Im März/April bilden Blaustern, Lärchensporn und Anemonen einen beeindruckend bunten Blütenteppich. Wenn die Buchen Mitte April das Blätterdach ausbilden, nimmt das verfügbare Licht am Waldboden ab. Dann kommt die Zeit des Bärlauchs, der sich schon geruchlich von weitem andeutet.

Sehr schöne alte Buchen und Eichen finden sich im Naturschutzgebiet Sababurg nördlich von Kassel und im Nationalpark Kellerwald Edersee (z.B. Naturschutzgebiet Halloh bei Albertshausen). Gute Monate für den Fotograf sind Mai und Oktober/November, aber auch im Winter.