Island

Fotos, Fotografien, Bilder von Island

Im Oktober 2016 war ich  mit fotoreisen.ch an der Südküste Islands unterwegs.

Raymond Hofmann unser Guide kennt viele interessante Locations vor Ort, da er seit einigen Jahren in Reykjavik wohnt. Von Winter war noch keine Spur, im Gegenteil die Temperaturen lagen teilweise bei 15 Grad Celsius.

Erste Station war das Vestrahorn und Stokksnes bei Höfn im Südosten Islands

Aus Richtung Höfn kommend, muss man kurz vor dem Tunnel Richtung Djúpivogur rechts in einen Feldweg einfahren. Die Straße führt unterhalb des Bergs Klifatindur zum Café Viking.

Das Vestrahorn befindet sich im Bergmassiv Klifatindur. Von der Landzunge Stokksnes hat man einen schönen Blick auf dieses Massiv.

Die Landzunge selbst ist übersät von kleinen und größeren Sanddünen. Die Straße zum Strand Kirjusandur ist gebührenpflichtig (800Iskr beim Cafe Viking)

Die Spiegelung des Berges am Strand, die fotogenen Dünen, Spiegelungen in kleinen Seen und Tümpeln, die Motivpalette ist riesig.

Die nächste Station war der Gletschersee Jökulsarlon und der benachbarte Diamantstrand.

Eisbrocken, die sich vom Gletscher Vatnajökull lösen, liegen am schwarzen Strand. In der Sonne funkeln sie wie Diamanten. Im Gegenlicht ist das besonders schön. Der Strand befindet sich direkt bei der Gletscherlagune.

In Vik i Myrdal gibt es verschiedene sehenswerte Strände (schwarzer Strand direkt beim Ort, Reynisfjara Beach u.a.) mit Felsskulpturen im Wasser.

Das Cap Dyrhólaey ist ein guter Platz, um Sonnenuntergänge zu fotografieren, mit sagenhafter Aussicht.

Etwas weiter im Westen finden sich eine Reihe von Wasserfällen z.B. Skogafoss, Seljalandsfoss, Kvernufoss.

Zum Abschluss der Reise besuchten wir die Highlights des Golden Circle, den Geysir Strokkur, den Gullfoss und Pingvellir, wo sich eines der ältesten Parlamente zusammenfand.